Schwerpunkte

Wendlingen

Viertklässler werden zu Bienenexperten

17.06.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). In einem gemeinsamen Kreativwettbewerb vom 12. April bis zum 10. Mai wurden Grundschulen und soziale Einrichtungen dazu aufgerufen, sich um die interaktiven Sets „Erlebnis Bienenwunder“ der Milliferas Initiative „Bienen machen Schule“ zu bewerben. Die Klasse 4a der Ludwig-Uhland-Schule nahm am Wettbewerb teil und gehört zu den glücklichen Gewinnern eines Sets.

„Wir haben uns in den letzten Jahren immer wieder mit dem Thema Bienen und Insekten im Allgemeinen beschäftigt. So war es für uns klar, dass wir an diesem Wettbewerb teilnehmen möchten. Die Herausforderung bestand nun darin, ein Format zu finden, das im Fernlernunterricht einzeln gestaltet werden kann und dann ein Gemeinschaftswerk ergibt. Über den Gewinn haben wir uns alle sehr gefreut“, sagte Simone Schmid, Klassenlehrerin der Klasse 4a.

Insgesamt 159 Grundschulen und soziale Einrichtungen aus ganz Baden-Württemberg haben trotz der aktuellen, schwierigen Corona-Situation in den Schulen Bilder, Fotos, Kunstwerke aus Naturmaterialien, Gedichte und sogar einen Rap eingesendet, um eines der insgesamt 100 ausgelobten Erlebnis-Sets zu gewinnen.

Die Stiftung Umwelt und Natur der Sparda-Bank Baden-Württemberg fördert das Projekt.

Wendlingen

Luftfilter nur bedingt anschaffen

Die Stadt Wendlingen erwägt den Kauf von Luftfiltergeräten für Schulen unter bestimmten Voraussetzungen. Aber bei künftigen Sanierungen sollen festverbaute Luftfilteranlagen eine Rolle spielen.

WENDLINGEN. Über den Einsatz von Luftfiltern in Klassenräumen wird…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit