Schwerpunkte

Wendlingen

Unterstützung von Steinkäuzen auf Streuobstwiesen

10.06.2014 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Für die Beringung von jungen Steinkäuzen durch den Nabu interessierten sich über 70 Teilnehmer am Freitagabend

Von den etwa 14 Tage alten Nestlingen waren nicht nur die Kinder begeistert.  gki
Von den etwa 14 Tage alten Nestlingen waren nicht nur die Kinder begeistert. gki

KÖNGEN. Zweimal im Jahr lädt der Nabu Köngen-Wendlingen zur Verhörung des Steinkauzes beziehungsweise zur Beringung dieser kleinen Eulenart ein. Wie immer ist diese besondere Führung gut besucht. So auch am Freitagabend, als Dieter Schneider, Philip Rößler und Jens Polzien vor mehr als 70 Teilnehmern und Teilnehmerinnen, darunter zahlreiche Kinder, die jährliche Neuberingung der jungen Steinkäuze in Köngen vornahmen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Wendlingen