Schwerpunkte

Wendlingen

Unterensingen und Oberboihingen teilen sich IT und Gemeindevollzugsdienst

12.11.2021 05:30, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die beiden Gemeinden möchten gemeinsam zwei Stellen ausschreiben. Gesucht wird jemand für den Gemeindevollzugsdienst und eine IT-Fachkraft, die jeweils die Hälfte ihrer Arbeitszeit auf der einen oder anderen Seite des Neckars verbringen sollen.

OBERBOIHINGEN/UNTERENSINGEN. Die Gemeinden Unterensingen und Oberboihingen wollen gemeinsam zwei Stellen ausschreiben. Zum einen möchten sie sich eine IT-Fachkraft teilen, zum anderen eine Stelle für den gemeindlichen Vollzugsdienst. Im Unterensinger Gemeinderat war das Thema bereits am Montag auf der Tagesordnung, das Gremium votierte für beide Stellen. In Oberboihingen kommt das Thema erst noch auf die Tagesordnung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit