Wendlingen

Stabwechsel an der Köngener Burgschule

25.07.2007, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rektor Hartmut Kühne geht in den Ruhestand Nachfolger an der Spitze der Haupt- und Realschule wird Konrektor Hans Steidl

WENDLINGEN. Unter dem Stichwort abfliegen und ankommen hat die Burgschule Köngen am Montag zu einer besonderen Feier eingeladen: Rektor Hartmut Kühne geht nach 35 Jahren an der Köngener Haupt- und Realschule in den Ruhestand. Viele Reden und Beiträgen aus dem Kollegium und Schülerkreis zeigten, wie sehr Hartmut Kühne als Schulleiter und Pädagoge geschätzt wurde. Spürbar war aber gleichzeitig, dass alle genauso herzlich dem Neuen verbunden sind, gehört er doch fast genauso lang zu den verlässlichen Pfeilern der Verbundschule: Hans Steidl. Der langjährige Konrektor der Schule rückt mit dem neuen Schuljahr an deren Spitze auf.

Der künftige Rektor Hans Steidl begrüßte am Montag eine lange Reihe von Gästen, die zum Schulleiterwechsel in die Burgschule gekommen waren. Und er sprach von einer geordneten Schule, die Hartmut Kühne jetzt nach über 35 Jahren an der Haupt- und Realschule übergebe. Spürbar wurde in Steidls Ansprache der enge Bezug, den er und der scheidende Rektor zur Schule haben: Ein Stück weit ist das unsere Schule geworden.

nBurgschule trägt die Handschrift Kühnes


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Wendlingen