Schwerpunkte

Wendlingen

Schöner wohnen, aber günstig

08.05.2019 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Köngen will auf dem Gelände „Östlich der Blumenstraße“ keine Einfamilienhauswüste haben – Burgweg West als Blaupause

Obwohl die Gemeinde Köngen mit dem Burgweg West III gerade ein Baugebiet auf den Weg gebracht hat, ist die Nachfrage nach Wohnraum immer noch sehr hoch. Deswegen hat sich die Verwaltung entschlossen, mit dem Gebiet „Östlich der Blumenstraße“ ein weiteres Baugebiet auszuweisen. Nach den gleichen Prinzipien.

Noch ist das Gebiet eine Ackerfläche, doch hier, am Ende der Blumenstraße, soll ein kleines neues Baugebiet entstehen. Foto: Holzwarth
Noch ist das Gebiet eine Ackerfläche, doch hier, am Ende der Blumenstraße, soll ein kleines neues Baugebiet entstehen. Foto: Holzwarth

KÖNGEN. Der Paragraf 13b des Baugesetzbuchs wurde 2017 auf den Weg gebracht. Er soll Kommunen helfen, auf Außenflächen neues Bauland zu schaffen. Denn mit dem 13b gehen Verfahrenserleichterungen einher, beispielsweise der Wegfall einer förmlichen Umweltprüfung und die Einschränkung der naturschutzrechtlichen Eingriffsregelung. Doch es gibt Bedingungen. So darf der Bebauungsplan die Grundfläche von 10 000 Quadratmetern nicht überschreiten. Bei der Bebauung muss es sich um Wohnungsnutzung handeln. Und das Wohngebiet muss sich an bebaute Ortsteile anschließen. Dies dürften Bedingungen sein, die jede Kommune problemlos erfüllen kann. Der Haken am 13b: Das Verfahren zur Aufstellung eines Bebauungsplans kann nur bis Ende 2019 eingeleitet werden. Bis Ende 2021 muss der Satzungsbeschluss vorliegen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen