Schwerpunkte

Wendlingen

Sanierung der Kapellenstraße verzögert sich

17.08.2013 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Behelfs-Wasserleitung ist verlegt, mit dem Straßenbau wird jetzt wohl erst am 26. August begonnen

Die Anwohner der Kapellenstraße in Wendlingen haben lange auf die Sanierung der Straße warten müssen. Immer wieder wurde das Projekt verschoben, weil im städtischen Haushalt die Mittel fehlten. Der Gemeinderat hat im April jetzt die Teilsanierung der Kapellenstraße beschlossen. Die Umsetzung der Maßnahme aber lässt auf sich warten.

Die Interimsleitungen für die Wasserversorgung liegen bereits, die Sanierung der Kapellenstraße startet aber mit wochenlangen Verzögerungen erst am 26. August. sel
Die Interimsleitungen für die Wasserversorgung liegen bereits, die Sanierung der Kapellenstraße startet aber mit wochenlangen Verzögerungen erst am 26. August. sel

WENDLINGEN. Saniert werden soll die Kapellenstraße im Bereich zwischen der Höhenstraße und der Waldstraße. Erneuert wird nicht allein die marode Fahrbahn. Die Wasserleitung wird genauso ausgetauscht und erneuert wie die Hausanschlüsse an die Kanalisation. Die Sanierung sieht aber auch vor, den Gehweg vor der Sporthalle – zugleich Bushaltestelle für den Schulbus – auf 2,5 Meter zu verbreitern. Und geschlossen werden soll auch die Unterbrechung des Gehwegs zwischen der Berg- und der Höhenstraße.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Wendlingen