Schwerpunkte

Wendlingen

Radsonntag und Familientag

09.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Freizeitspaß für die ganze Familie im Freilichtmuseum Beuren und auf der Radstrecke am 17. Juni

WENDLINGEN/BEUREN (aok). Gemeinsam gesund, gemeinsam aktiv ist die Devise, wenn am 17. Juni wieder die größte Fahrradaktion Baden-Württembergs und der AOK-Familientag starten. Mobil, aber ohne Auto, geht es mit dem Fahrrad hinaus in die Natur. Die Radtreffleiter der Radsportvereine Wendlingen, Reichenbach und Denkendorf haben im Landkreis vier landschaftlich reizvolle Strecken ausgesucht. Gestartet werden kann in Wendlingen für alle vier Touren durchgehend von 8 bis 12 Uhr an der Gartenschule.

Spaß, Bewegung und Unterhaltung finden Jung und Alt auch beim AOK-Familientag am selben Tag im Freilichtmuseum Beuren. Dort findet das Museumsfest des Fördervereins Freilichtmuseum Beuren statt. Die Museumspädagogen haben für diesen Tag ein tolles Angebot für die Besucher. Sie werden mit den Kindern aus Lumpen Bälle machen und sie an einer improvisierten Wurfbude ausprobieren. Auch winken Bastel-, Töpfer- und andere Mitmachaktionen. Außerdem gibt es interessante Handwerkervorführungen, zum Beispiel Schmied, Steinmetz, Drechsler. Die AOK ist mit verschiedenen Angeboten für die ganze Familie getreu ihrem Motto Die Gesundheitskasse beteiligt. Torwandschießen, Malwettbewerb, gesunde Snacks und Kurzentspannung laden die Besucher zum Mitmachen ein.

nRadstrecke führt am Museum vorbei


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Wendlingen