Schwerpunkte

Wendlingen

Proschinger geht nach 26 Jahren

26.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hauptversammlung beim MSC Köngen-Wendlingen

KÖNGEN/WENDLINGEN (pm). Die Jahreshauptversammlung des MSC Köngen-Wendlingen zeigte wieder einmal das große Interesse der Mitglieder am Verein. Die 58. ordentliche Mitgliederversammlung, konnte der Erste Vorsitzende Emil Münzenmayer erst mit etwas Verzögerung eröffnen, da die Teilnehmerzahl so groß war, dass zusätzlich noch Bänke aufgestellt werden mussten.

Der Eröffnung folgten die Berichte der Referenten. Besondere Aufmerksamkeit galt dabei dem Thema neues Trialgelände. Die rasante und positive Entwicklung hat selbst die zuständigen Vorstandsmitglieder überrascht. War doch bis vor einigen Tagen der Erwerb beziehungsweise die Pacht eines Grundstücks inmitten des Gesamtgeländes unklar, so hat sich der Eigentümer jetzt doch entschlossen, dem Verein die Möglichkeit zu geben, ein zusammenhängendes, optimal nutzbares Gelände zu schaffen.

Diese positive Nachricht wurde von allen Mitgliedern mit Beifall aufgenommen. Zu hitzigen Debatten führte der Tagesordnungspunkt Anträge, bei dem die Emotionen zum Teil hochgingen. Die Diskussionen waren aber dennoch fruchtbar und führten letztendlich dazu, den Verein noch stärker zu vereinen und zukünftig die Zusammenarbeit der Sportarten noch besser miteinander zu koordinieren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Wendlingen