Schwerpunkte

Wendlingen

Neuer Rektor an der Köngener Burgschule

14.11.2012 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Martin Raisch ist Nachfolger von Hans Steidl an der Verbundschule – Schüler sollen sich „als erfolgreich erleben können“

Zu Ende ist die Zeit ohne Schulleiter. Die Burgschule in Köngen hat seit dem 31. Oktober einen neuen Rektor. Nachfolger von Hans Steidl, der im Juli in den Ruhestand verabschiedet wurde, ist Martin Raisch. Der frühere Konrektor der Zollberg-Realschule in Esslingen freut sich auf die neue Herausforderung.

Der neue Schulleiter der Burgschule sieht Schule als „ein soziales Netzwerk innerhalb der Gemeinschaft“. Um sich fit zu halten, fährt Martin Raisch täglich die zwölf Kilometer von seinem Wohnort Liebersbronn zur Schule in Köngen und zurück mit dem Fahrrad. Als leidenschaftlicher Jogger ist er im Mai dieses Jahres seinen ersten Marathon gelaufen.  gki
Der neue Schulleiter der Burgschule sieht Schule als „ein soziales Netzwerk innerhalb der Gemeinschaft“. Um sich fit zu halten, fährt Martin Raisch täglich die zwölf Kilometer von seinem Wohnort Liebersbronn zur Schule in Köngen und zurück mit dem Fahrrad. Als leidenschaftlicher Jogger ist er im Mai dieses Jahres seinen ersten Marathon gelaufen. gki

KÖNGEN. Martin Raisch hatte mitten in den Herbstferien von der frohen Kunde erfahren, dass auf ihn die Wahl des neuen Rektors gefallen war. Alles musste dann ziemlich schnell gehen, denn der Wechsel fand mitten im Schuljahr statt. Er sei vom Lehrerkollegium und Bürgermeister der Gemeinde super aufgenommen worden, freut sich Raisch über den freundlichen Empfang.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Wendlingen