Schwerpunkte

Wendlingen

Neubesetzungen von Gremien

09.07.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Landratsamt Esslingen gibt Stellungnahme zu Lärmschutz ab

KÖNGEN (gki). Mit dem Wechsel im Gemeinderat in Köngen gingen Wahlen und Bestellungen in den unterschiedlichen Ausschüssen, Verbänden und Einrichtungen einher.

Zuvor hatte Bürgermeister Weil noch bekannt gegeben, dass nun die Stellungnahme zum Thema Lärmschutz vom Landratsamt in Esslingen eingegangen sei. Da er nur noch bis am Freitag im Amt ist, wird sich nun der neue Gemeinderat damit weiterbeschäftigen.

Neu bestellt wurden die Stellvertreter des Bürgermeisters: Dieses sind die Gemeinderäte Johanna Fallscheer (erste Stellvertreterin), Gerhard Gorzellik (zweiter Stellvertreter), Hansjörg Schmauk (dritter Stellvertreter).

In den Verwaltungs- und Finanzausschuss wurden gewählt: Karl-Heinz Eisele, Thomas Kuttler, Carola Fingerle, Hansjörg Schmauk, Bernd Vogel, Dorothee Schuster.

Im Ausschuss für Technik und Umwelt sind weiterhin vertreten: Johanna Fallscheer, Günter Hoffelner, Stefan Eisenhardt, Hansjörg Schmauk, Gerhard Gorzellik, Heinz Aldinger.

Der Bürgerstiftung gehören an: Gerhard Gorzellik (als kooptiertes Mitglied Reinhard Lenk), Stefan Eisenhardt (Rudolf Gänzle), Günter Hoffelner (Albrecht Maier).

Wendlingen