Schwerpunkte

Wendlingen

Name für das neue Kinderhaus gesucht

29.06.2013 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Umbauarbeiten im Kinderhaus Bismarckstraße zeigen Fortschritte – Eröffnung im Spätsommer

Das frühere Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde wird umgebaut. Nach dem Kauf des Gebäudes durch die Stadt Wendlingen werden hier zwei Kinderkrippen und eine Kindergartengruppe entstehen für insgesamt 40 Kinder. Wie das Kinderhaus künftig heißen soll, dafür hat die Kommune jetzt einen Wettbewerb ausgelobt.

Die Umbauarbeiten des früheren Gemeindehauses der evangelischen Kirchengemeinde zeigen deutliche Fortschritte. Nun sind die Bürger aufgefordert, einen passenden Namen für das neue Kinderhaus in der Bismarckstraße zu finden.
Die Umbauarbeiten des früheren Gemeindehauses der evangelischen Kirchengemeinde zeigen deutliche Fortschritte. Nun sind die Bürger aufgefordert, einen passenden Namen für das neue Kinderhaus in der Bismarckstraße zu finden.

WENDLINGEN. Mit dem Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz von Kindern unter drei Jahren ab dem kommenden Kindergartenjahr sind die Kommunen gefordert, dafür 30 Prozent der Plätze zur Verfügung zu stellen. Wendlingen hat deshalb eine Reihe weiterer Krippenplätze geschaffen. Mit dem derzeitigen Umbau des ehemaligen Gemeindehauses Bismarckstraße und des Kindergartens Kapellenstraße ist man dabei, diese Anforderungen zu erfüllen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Wendlingen