Schwerpunkte

Wendlingen

Mit Elan den Jazz zu neuem Leben erweckt

03.08.2021 05:30, Von Albrecht Nissler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Jazz-Club Köngen setzt seine Programmserie erfolgreich fort: Das Quartett Jazz à la flute bereichert das Klangspektrum im Köngener Schloss. Das war eine gelungene Inwertsetzung der Querflöte.

Frontfrau und Querflötistin Isabelle Bodenseh mit Lorenzo Petrocca (E-Gitarre), Lars Binder (Schlagzeug) und Thomas Bauser (Hammondorgel) an ihrer Seite in der Schlosskapelle. Foto: Stange
Frontfrau und Querflötistin Isabelle Bodenseh mit Lorenzo Petrocca (E-Gitarre), Lars Binder (Schlagzeug) und Thomas Bauser (Hammondorgel) an ihrer Seite in der Schlosskapelle. Foto: Stange

KÖNGEN. „Es freut uns total, dass wir heute bei Ihnen wieder live auftreten können“, so begrüßte Isabelle Bodenseh das zahlreich erschienene Publikum in der Schlosskapelle. Deutlich war die Erleichterung zu spüren, die nach der langen coronabedingten Zwangspause bei den Musikern Einzug hielt. Grund genug für den Jazz-Club Schloss Köngen, die bisherige Programmserie fortzuführen und mit Elan den Jazz wieder zu neuem Leben zu erwecken.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit