Schwerpunkte

Wendlingen

Manegenkultur vom Feinsten

31.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Manegenkultur vom Feinsten

Im Rahmen seiner Süddeutschland-Tournee kommt der Circus Probst zum ersten Mal nach Wendlingen. 1200 Zuschauer finden im Kuppelzelt Platz. Mit rund 80 Mitarbeitern aus zehn verschiedenen Ländern und mehr als 90 Tieren gastiert der traditionsreiche Circus in Wendlingen mit einem neuen Programm. Gezeigt werden hochtalentierte Artistengruppen und faszinierende Dressurgruppen aus einem der artenreichsten reisenden Tierbestände Europas. Zum Manegen-Programm gehören Auftritte von Stephanie Probst mit ihren Vollblutarabern, Friesenhengsten und Dromedaren, Christian Walliser mit seinen bengalischen Königstigern, Richard am Washington-Trapez, Denisa am Vertikalseil, die Gruppe Jim Bim mit akrobatischen Höchstleistungen auf dem Trampolin, Handstand-Artistik, Reinhard Probst mit seiner Exoten-Parade aus fünf Kontinenten und unter anderem Lolli & Co (Bild), die für lachende Gesichter rund um die Manege sorgen werden. Der Circus Probst gastiert auf dem Festplatz am Schäferhauser See vom 3. bis 7. April. Vorstellungen sind am Donnerstag, Freitag und Samstag jeweils um 16 und 19.30 Uhr, am Sonntag um 11 und 16 Uhr und am Montag um 16 Uhr. Informationen zum Gastspiel und Kartenreservierungen sind möglich unter Telefon (0175) 1847996.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Wendlingen