Schwerpunkte

Wendlingen

„Man muss schon positiv verrückt sein“

14.08.2012 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wendlinger STR-AMM-Team zeigt am Samstag Film über diesjährige Allgäu-Orient-Rallye – Nächste Teilnahme 2013 geplant

Zum fünften Mal fuhr Michael Pangert bei der berühmt-berüchtigten Allgäu-Orient-Rallye mit. Sein Team-Kollege Martin Pfeiffer war das erste Mal mit von der Partie – und nicht das letzte Mal. Denn beide werden bei der Rallye 2013 mit vier weiteren Mitstreitern wieder ein Team bilden. Vorher, am 18. August, werden bei einem Filmabend Eindrücke der letzten Rallye gezeigt.

Mit im Gepäck hatten Martin Pfeiffer und Michael Pangert (hier auf der Galatabrücke in Istanbul) acht Blockflöten (gespendet aus Großbettlingen) und eine Gitarre. Als Sonderaufgabe hatte jedes Team Musikinstrumente an verschiedene Musikschulen in der Türkei zu übergeben.  Fotos: STR-AMM-Team
Mit im Gepäck hatten Martin Pfeiffer und Michael Pangert (hier auf der Galatabrücke in Istanbul) acht Blockflöten (gespendet aus Großbettlingen) und eine Gitarre. Als Sonderaufgabe hatte jedes Team Musikinstrumente an verschiedene Musikschulen in der Türkei zu übergeben. Fotos: STR-AMM-Team

WENDLINGEN. Dazu ist jeder, der sich für die Erlebnisse bei der „einzigen Abenteuer-Rallye“ interessiert, um 19 Uhr nach Bo- delshofen zu Michael Pangert eingeladen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Wendlingen