Schwerpunkte

Wendlingen

„Kunst ist Leidenschaft“

22.06.2012 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neue Ausstellung in der Galerie der Stadt Wendlingen: „Schulkunst trifft Freizeitkunst“ mit Arbeiten aus der Anne-Frank-Schule

Pinguine, ein Wal und jede Menge Kunst: In der städtischen Galerie in der Weberstraße 2 treffen wieder mal Schul- und Freizeitkunst aufeinander. Bereits zum zweiten Mal sind es die Schüler der Wendlinger Anne-Frank-Schule, die mit ihren Arbeiten den Großen zeigen wollen, was sie können.

Begeisterten mit der Aufführung eines Kindermusicals: die Jungen und Mädchen aus der Anne-Frank-Schule heb
Begeisterten mit der Aufführung eines Kindermusicals: die Jungen und Mädchen aus der Anne-Frank-Schule heb

WENDLINGEN. Bei der Vernissage am Mittwochabend begeisterten sie schon mal mit der Aufführung eines Kindermusicals über einen Pinguin, der die Antarktis verlassen will. „Wenn die Galerie nur jeden Tag so gut besucht wäre“, wünschte sich Wendlingens Bürgermeister Steffen Weigel in seiner Begrüßungsansprache, in der er sich höchst erfreut über das Engagement des von Konrektor Heinz Bügel angeleiteten Schülerteams zeigte. Dessen Arbeit biete eine ideale Ergänzung zu den schon sehr professionell wirkenden Werken der mehr als 30 Freizeitkünstler, für die eine Ausstellung in der Wendlinger Galerie, so Weigel, durchaus das Sprungbrett für eine künstlerische Karriere bieten könne.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Wendlingen