Anzeige

Wendlingen

Köngener Blutspender ausgezeichnet

22.11.2010, Von Stefan Eichhorn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinde ehrte engagierte Vielfachspender und rief zur Nachahmung auf

KÖNGEN. Mit einem Festakt ehrte die Gemeinde Köngen am Mittwochabend die freiwilligen Blutspender der letzten zwei Jahre. 62 Vielfachspender brachten es in diesem Zeitraum auf über 1300 Blutspenden. Gleichzeitig warb die Veranstaltung um neue Freiwillige, denn jeder Mensch könne eines Tages auf fremdes Blut angewiesen sein.

„Keineswegs selbstverständlich“, so Bürgermeister Hans Weil, sei es, sich mehrmals im Jahr einer Blutspende zu unterziehen, um anderen Menschen zu helfen: „Ich habe großen Respekt vor dem Engagement der Bürger unserer Gemeinde“.

Um diesem Respekt Ausdruck zu verleihen, wurden am Mittwochabend in der Eintrachthalle die Vielfachspender der letzten zwei Jahre ausgezeichnet. Für zehn Blutspenden konnten 35 Jubilare geehrt werden, 25 mal hatten 20 Bürgerinnen und Bürger das Deutsche Rote Kreuz aufgesucht, sechs Blutspender brachten es auf je 50 Blutabnahmen. Drei Ausgezeichnete konnten gar jeweils 75 Blutspenden vorweisen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Wendlingen