Schwerpunkte

Wendlingen

Köngen durch neue Flugroute mehr belastet

06.10.2021 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Montag erläuterte ein Vertreter der Fluglärmkommission den Köngener Gemeinderäten die Pläne, die Flugroute nach Süden zu verändern. Das soll zu Entlastungen für manche Gemeinden im Neckartal führen. Andere Kommunen indes sind stärker als zuvor betroffen.

Die Fluglärmkommission hat 15 Mitglieder. Je ein Mitglied stellen die Städte und Gemeinden Filderstadt, Leinfelden-Echterdingen, Ostfildern, Stuttgart, Denkendorf, Steinenbronn, Esslingen, Neuhausen und Schönaich sowie die Bundesvereinigung gegen Fluglärm, der Flughafen Stuttgart, die Luftfahrtunternehmen, die Industrie- und Handelskammer der Region Stuttgart, die US-Streitkräfte in Baden-Württemberg und das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur. vm

KÖNGEN. Valentin Reinhardt ist Pilot bei der Lufthansa. Und dort auch in einer Arbeitsgruppe, die sich mit Fluglärm beschäftigt. Die Lufthansa wiederum ist Mitglied in der Fluglärmkommission. Und schickte am Montag Reinhardt nach Köngen, um den Gemeinderäten und den rund 25 Bürgern, die zur Sitzung ins Burgforum gekommen waren, zu erläutern, inwieweit Köngen von der geplanten neuen Flugroute betroffen ist. Dass man sich in Köngen lieber eine neutrale Institution gewünscht hätte, die dem Gremium Rede und Antwort gestanden hätte, ist kein Geheimnis. Indes, möglicherweise war Reinhardt genau der Richtige, die Vor- und Nachteile dieser Flugroute zu erläutern, denn er hat die Lärmberechnungen errechnet. Die Software, die diese Berechnungen ermöglicht, gehört nämlich dazu, wenn man einen Airbus kauft.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit