Schwerpunkte

Wendlingen

Kirchheim setzt auf Bürgerbeteiligung

04.06.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Mit der Umsetzung des Verwaltungsgebäudekonzepts der Stadt Kirchheim soll die Stadtverwaltung noch moderner und bürgerfreundlicher werden. Hierfür entsteht in der Marktstraße 1 und 3 ein Neubau. Durch die Nähe zum Rathaus sollen Synergien genutzt und bedarfsorientierte Angebote geschaffen werden. Wie diese aussehen könnten, soll ein Beteiligungsprozess mit Bürgerschaft und Anwohnenden zeigen.

Die Büroflächen der Verwaltung entsprechen aktuell in vielen Bereichen nicht den heutigen Standards. Ferner bieten die Kunden-Servicebereiche keinerlei Aufenthaltsqualität und entsprechen in keiner Weise den Ansprüchen an ein modernes Dienstleistungsunternehmen. „Zeitgemäße und flexible Arbeitsplätze für die Mitarbeitenden in der Verwaltung sind wichtig, um auch künftig im Wettbewerb um Fachkräfte bestehen zu können und damit den Bürgern einen guten Service bieten zu können“, hebt Bürgermeister Stefan Wörner hervor.

Der Beginn der Abrissarbeiten am 2. Juni markiert den ersten Schritt zur Umsetzung des geplanten Verwaltungsgebäudekonzeptes der Stadtverwaltung. Die bauliche Realisierung soll voraussichtlich 2023/24 abgeschlossen sein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Wendlingen