Schwerpunkte

Wendlingen

Kein Kind alleine lassen!

30.05.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Die Aktion „Kein Kind alleine lassen“ ist eine Reaktion auf die begründeten Sorgen und erschütternden Berichte über die Zunahme von Gewalt gegen Kinder, Jugendliche und Frauen in der aktuellen Krise. Der Missbrauchsbeauftragte des Bundes, Johannes-Wilhelm Rörig, fordert in dieser Situation die unbedingte Solidarität mit den Ungeschützten in der Gesellschaft: „ Jede und jeder muss auf Kinder im Umfeld achten. Alle können handeln, wenn sie sich Sorgen machen.“

Auf der Homepage www.kein-kind-alleine-lassen.de finden sich Flyer, Plakate, konkrete Informationen und Anlaufstellen für Kinder und Erwachsene zu dem Thema. Der Kreisjugendring Esslingen (KJR) mit all seinen Einrichtungen und Jugendverbänden unterstützt die Aktion: „Wir möchten, dass Kinder und Jugendliche erfahren: es gibt Hilfe. Kinderschutz geht uns alle an, schauen Sie nicht weg“, sagt Ralph Rieck, pädagogischer Geschäftsführer des KJR.

Wendlingen