Schwerpunkte

Wendlingen

Jugendhaus erhält Spende aus Entenrennen

27.10.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jugendhaus erhält Spende aus Entenrennen

Eine Spende über 1250 Euro konnte kürzlich der Kreisjugendring (KJR) entgegennehmen, um den Scheck gleich weiter an das Jugendhaus in Wendlingen zu reichen. Die Spende geht auf den Teil-Erlös aus dem Entenrennen zurück, das der Förderverein der Gartenschule im Sommer veranstaltet hatte. Silke Heer (rechts) übergab den Scheck an die stellvertretende Geschäftsführerin des KJR, Elisabeth Yupanqui Werner (Zweite von links, links daneben Birgit Winger-Schöller, Buchhalterin des KJR) und Christof Georgi, Leiter des Jugendhauses Zentrum Neuffenstraße. Das Geld soll für Ausflüge und andere Aktivitäten verwendet werden, die mit den Ehrenamtlichen im Jugendhaus unternommen werden als Dank und Anerkennung für ihre Tätigkeit. Insgesamt 1000 Lose waren im Rahmen des Wendlinger Entenrennens verkauft worden. Nachdem die Wetterverhältnisse einen Strich durch den regulären Ablauf, sprich das Rennen selbst gemacht hatten, waren die Gewinner öffentlich gezogen worden. Silke Heer bedankte sich in diesem Zusammenhang bei allen Beteiligten wie Loskäufern und Sponsoren, die die Aktion unterstützt hatten: Alles hat gut geklappt. gki


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit