Schwerpunkte

Wendlingen

Grundsatzbeschluss zum Lärmschutz

07.10.2015 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Köngener Gemeinderat will ein Maßnahmenpaket zur Lärmreduktion in Köngen weiterverfolgen

Am Montagabend war der erste Schritt hin zu mehr Lärmschutz getan: Die Gemeinderäte stimmten über eine Prioritätenliste ab und gaben damit der Verwaltung den Auftrag , die Maßnahmen mit den Trägern öffentlicher Belange und mit Fachbüros auf ihre Verhältnismäßigkeit zu prüfen. Damit gab der Gemeinderat seinen politischen Willen kund, die Maßnahmen umzusetzen.

Tempo 30 in Köngen: Was in manchen Straßen bereits gilt, könnte vielleicht bald auch für die Plochinger (links) und die Kirchheimer Straße (rechts) gelten. Foto: Holzwarth
Tempo 30 in Köngen: Was in manchen Straßen bereits gilt, könnte vielleicht bald auch für die Plochinger (links) und die Kirchheimer Straße (rechts) gelten. Foto: Holzwarth

KÖNGEN. Roozbeh Karimi, Ingenieur des Büros Möhler und Partner, ist mittlerweile ein vertrautes Gesicht im Köngener Gemeinderat. Er hat für die Gemeinde das Lärmgutachten erstellt, hat den Bürgerbeteiligungsprozess begleitet. Am Montagabend nun sollte das Gremium darüber abstimmen, welche Maßnahmen gegen den Lärm die Gemeinde weiterverfolgen soll. In seiner Präsentation ließ Karimi daher nochmals den Bürgerbeteiligungsprozess Revue passieren, der in einem Bürgerworkshop Ende Juni seinen Höhepunkt fand. Und er präsentierte nochmals die Ergebnisse der Schalltechnischen Untersuchung, die bereits nach der Bürgerbefragung im Februar gemacht worden war.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Wendlingen