Wendlingen

Geniale Inspirationen tief aus der Seele

30.04.2019, Von Albrecht Nissler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

The Jakob Manz Project brennt ein Feuerwerk der Emotionen im Schlosskeller ab

Das Jakob Manz Project: Jung, dynamisch, überzeugend Foto: Stange
Das Jakob Manz Project: Jung, dynamisch, überzeugend Foto: Stange

KÖNGEN. Mit der Verpflichtung der Nachwuchsband The Jakob Manz Project haben die Programmmacher einen mutigen Schritt in die Zukunft gewagt und in der Tat erwiesen sich die jungen Musiker als ein Glücksgriff für den heimischen Jazz-Club. Das Konzert schon lange im Vorfeld ausverkauft, das deutlich verjüngte Publikum gespannt auf ein schwer einzuschätzendes musikalisches Ereignis und das neue Jazz-Club-Team in positiver Erwartungshaltung.

Gleich vorweg: Das Quartett um den Bandleader Jakob Manz brannte in seinem zweistündigen Programm ein Feuerwerk der Emotionen ab und ließ keinen Zweifel daran, dass schon etliche Stufen auf dem Weg zum musikalischen Olymp erklommen wurden. Die mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Band und besonders Jakob Manz als Erster Bundessieger bei „Jugend musiziert“ und Erster Preisträger bei „Jugend jazzt“, dazu noch Mitglied im Bundesjazzorchester, glänzten schon durch ein sehr hohes Maß an musikalischer Reife.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Wendlingen