Schwerpunkte

Wendlingen

Ganztagesschule und Jugendarbeit

13.04.2006 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fraktionen beziehen Stellung und diskutieren doch vorerst wieder nichtöffentlich

WENDLINGEN. Von der „Unendlichkeit der Geschichte“ spricht Stadtrat Alois Hafner (CDU) im Blick auf die Umwandlung der Ludwig-Uhland-Schule zur Ganztagesschule. Das pädagogische Konzept steht längst. Die Verwaltung hat den Auftrag zur Optimierung des Raumbedarfs erledigt. Ursprünglich wollte der Gemeinderat bereits in seiner Sitzung Ende März öffentlich dazu Stellung nehmen. Der Punkt wurde aus Rücksicht auf die tags zuvor abgehaltene Gesprächsrunde mit dem Regierungspräsidium auf den 11. April vertagt. Die vom Bürgermeister angekündigte öffentliche Diskussion wurde dann aber im Ältestenrat flugs in den nichtöffentlichen Teil verwiesen. Die Fraktionsvorsitzenden nahmen dennoch am Dienstag im Zusammenhang mit dem Haushalt 2006 öffentlich Stellung zum Projekt Ganztagesschule.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen