Anzeige

Wendlingen

Fünf Jahre Bürgerbus

02.05.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Erfolgsgeschichte setzt sich fort – Neue ehrenamtliche Fahrer gesucht

WENDLINGEN (s). Heute vor genau fünf Jahren, am 2. Mai 2013, wurde der Bürgerbus der Stadt Wendlingen eingeweiht. Während dieser Zeit wurden etwa 64 000 zahlende Fahrgäste befördert. Mit den (nicht zahlenden) Gästen, wie behinderte Menschen und Kinder bis sechs Jahre, etwa zwölf bis 15 Prozent, sind es tatsächlich sogar ungefähr 74 000 Fahrgäste gewesen.

Obwohl im Herbst vergangenen Jahres zusätzlich die neue Stadtbuslinie eingeführt wurde und damit Personen mit VVS-Karten nicht mehr kostenlos mit dem Bürgerbus befördert werden, hat sich der Wochendurchschnitt von 250 bis 270 Fahrgästen kaum verändert.

Der Bus hat seit Beginn 151 900 Kilometer zurückgelegt und war an 1510 Betriebstagen im Einsatz. Zurzeit sind 34 ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer im Einsatz. Dieses für die Stadt Wendlingen so erfolgreiche Projekt konnte nur durchgeführt werden, da ausreichend ehrenamtliche Fahrer zur Verfügung stehen. Aus diesem Grund sind weiterhin jederzeit neue Fahrerinnen und Fahrer willkommen.

Die Einsatzleitung, der Bürgerverein Wendlingen, hat einen Vertrag mit der Stadt Wendlingen und ist für die Fahrerwerbung, die Betreuung der Fahrer und des Fahrzeugs sowie die Einteilung der Fahrer in einen Dienstplan zuständig.

Zum kleinen Jubiläum trifft sich heute die Bürgerbusfamilie. Das Fest richtet der Bürgerverein aus, womit er sich für den Einsatz bei den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern bedanken will.

Wendlingen