Schwerpunkte

Wendlingen

„Fünf Esslinger“ im Fokus

14.08.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Delegation aus Bad Waldsee zeigt Interesse an Bewegungsparcours

WERNAU (sys). Vor Kurzem war eine Delegation aus Reute-Gaisbeuren zu Gast in Wernau. Der Ortsvorsteher der Teilortsgemeinde von Bad Waldsee im Kreis Ravensburg, Achim Strobel, war zusammen mit Vertretern der solidarischen Gemeinde und des örtlichen Turnvereins zum Erfahrungsaustausch nach Wernau gekommen. Im Fokus der Informationsfahrt stand der Bewegungsparcours „Fünf Esslinger“, den die Stadt Wernau mit Unterstützung des TSV, der Nachbarschaftshilfe, des Bunds der Selbstständigen, der Stiftung Lebensfreude, Lebensqualität und Würde in St. Lukas und in Wernau, der Hamdy Dadour-Stiftung und Preisgeldern aus dem Fördertopf „Gesunde Kommune“ initiiert hatte.

Entlang des Schulwegs sind 2013 für rund 56 000 Euro in zwei Bauabschnitten mehrere Bewegungsstationen in der Nähe zum Seniorenzentrum St. Lukas entstanden. Der Kinderspielplatz oberhalb des Schulwegs sei in diesem Zuge „aufgemöbelt“ worden und gehöre mit zum Mehrgenerationenprojekt, berichtete Bürgermeister Armin Elbl, und zu guter Letzt gehört seit Kurzem auch die neue Bewegungswelt auf dem Schulhof der Schlossgartenschule zum sportlichen Angebot rund um St. Lukas.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Wendlingen