Schwerpunkte

Wendlingen

Erzählende Bildsprache

01.04.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neue Ausstellung in der Wendlinger Galerie mit dreidimensionalen Werken von Birgit Herzberg-Jochum ab 3. April

Die Ausstellung „Sonst flöge ich davon . . .“ mit Malerei von Birgit Herzberg-Jochum wird am Mittwoch, 3. April, mit einer Vernissage eröffnet. Die Bilder werden auf den drei Etagen in der Galerie der Stadt Wendlingen bis zum 19. Mai gezeigt.

Künstlerische Bildsprache zwei- und dreidimensional  pm
Künstlerische Bildsprache zwei- und dreidimensional pm

WENDLINGEN (ws). Das Ansinnen der Künstlerin ist, kurze innere Bilder in Gedanken zu formen. Die Arbeiten haben einen sehr erzählerischen Charakter. Die eindeutige Bildsprache wird durch Sequenzen von Stickzeichnungen und Webelementen aufgebrochen und somit in eine dreidimensionale, raumgreifende Form gebracht. Viele der gezeigten Werke hängen frei im Raum, sind „begehbar“. Durch das Trägermaterial „transparente Gaze“ sind die Spuren der Suche während des Entstehungsprozesses auf der Rückseite ablesbar, die bei klassischer Malerei auf Leinwand im Verborgenen bleiben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit