Schwerpunkte

Wendlingen

Erweiterung der Park-and-Ride-Kapazität

02.08.2005 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Frühzeitige Neuordnung der Fläche zwischen Heinrich-Otto-Straße und Schwanenweg soll Förderchancen erhöhen

WENDLINGEN. Mit dem Fahrplanwechsel 2009/2010 soll die S-Bahn zwischen Plochingen und Kirchheim in Betrieb gehen. Die Finanzierungsvereinbarung zwischen der Region, dem Landkreis und 15 Kommunen der Raumschaft steht. In Wendlingen verabschiedete der Gemeinderat jetzt die „Anpassung der Erschließung des Park and Ride im Bereich Schwanenweg“. Geplant ist die Erweiterung des jetzigen Parkplatzes, für die die Stadt jetzt Zuschüsse beantragt. Die Nachbargemeinde Köngen hat bereits eine Beteiligung an diesen Kosten für Infrastrukturmaßnahmen zugesichert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Wendlingen