Schwerpunkte

Wendlingen

Einkaufen am Sonntag

29.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (gki). Am 15. Oktober veranstaltet der Kreativkreis einen Bauernmarkt. Angeschlossen daran ist ein verkaufsoffener Sonntag. Mit einer Gegenstimme und zwei Enthaltungen genehmigte der Wendlinger Gemeinderat mehrheitlich, dass die Verkaufsstellen von 12 bis 17 Uhr geöffnet sein dürfen.

Die Aushöhlung des freien Sonntags sieht die Fraktionsvorsitzende der Grünen, Marianne Erdrich-Sommer, angesichts der geöffneten Geschäfte am Sonntag. Dass einmal in der Woche die Geschäfte geschlossen blieben, sei für die Gesellschaft und vor allem für Familien wichtig, die bei solchen Gelegenheiten gezwungen würden, Geld auszugeben. Zum Schutz der Familien wolle sie sich deshalb bei der Abstimmung enthalten. Das brachte Alois Hafner auf den Plan. Jetzt bekommen wir den Schwarzen Peter zugeschoben, entrüstete sich der CDU-Fraktionsvorsitzende. Die von Marianne Erdrich-Sommer gemachten Äußerungen machten sich in der Zeitung gut, sagte er. Die Landesregierung wolle zum Schutz der Familien die verkaufsoffenen Sonntage auf maximal zwei im Jahr beschränken. Er sei der Meinung, dass die verkaufsoffenen Sonntage von oben geregelt gehörten. Da brauchen wir mehr Unterstützung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Wendlingen