Schwerpunkte

Wendlingen

Ein Gemeinschaftsprojekt von Kindern für Kinder

19.11.2015 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Grinio Akademie, Burgschule, Kindergärten und Bücherei laden zur Märchenoper „Hänsel und Gretel“ nach Köngen ein

Ein Gemeinschaftsprojekt besonderer Art steht der Gemeinde Köngen ins Haus. In Kooperation mit den Köngener Kindergärten, der Burgschule und der Bücherei führt die Grinio Akademie die Märchenoper „Hänsel und Gretel“ auf. In einer Kinder- und in einer Abendveranstaltung am 25. November wird das Stück zu sehen sein.

Unser Foto zeigt eine Orchesterprobe mit Musikern und Sprechern der Erzählrollen (mit Joachim Ulbrich als Dirigent im Vordergrund). Foto: Grinio
Unser Foto zeigt eine Orchesterprobe mit Musikern und Sprechern der Erzählrollen (mit Joachim Ulbrich als Dirigent im Vordergrund). Foto: Grinio

KÖNGEN. Wer kennt diese Kinderlieder nicht?! „Ein Männlein steht im Walde“ (von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben) oder „Brüderchen, komm tanz mit mir“ von Engelbert Humperdinck, der beide Stücke in der Märchenoper „Hänsel und Gretel“ verewigt hat. Zu beiden volkstümlichen Liedern werden Kinder aus den Köngener Kindergärten in der Nachmittagsvorstellung am 25. November tanzen. Dafür wird schon seit Wochen unter der Anleitung einer Theaterpädagogin geprobt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Wendlingen

„Viele sind richtig frustriert“

Auch Hochbetagte in der ambulanten Pflege müssen sich selbst um einen der raren Corona-Impftermine bemühen

WENDLINGEN. Seit Jahresbeginn erhält das Team der Wendlinger Sozialstation viele Anrufe von Menschen, die sich in Sachen Corona-Impfung Aufklärung erhoffen: „Das…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen