Schwerpunkte

Wendlingen

Ein Feiertag der Hoffnung

16.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Weihnachtsaktion „Ein Päckchen Liebe schenken“ startet

WENDLINGEN (gki). Obwohl es erst Mitte Oktober ist, richten sich bereits viele Gedanken gen Weihnachten. Vor allem die Hilfsorganisationen sind längst damit beschäftigt, alles organisatorisch vorzubereiten. So auch das Missionswerk „Licht im Osten“ in Korntal-Münchingen und die vielen ehrenamtlichen Helfer in den Kommunen unserer Umgebung. Sabine Schmidt organisiert in Wendlingen die Aktion, unterstützt von zahlreichen weiteren Menschen, die ihren Betrieb oder Laden als Abgabestation für die Päckchen zur Verfügung stellen. Auch sie machen dies ehrenamtlich. Nicht zu vergessen natürlich sind die vielen Menschen, die die Päckchenaktion jedes Jahr aufs Neue oder zum ersten Mal unterstützen und ein oder zwei Päckchen für die hilfsbedürftigen Menschen im Osten Europas und in Zentralasien, vor allem für notleidende Familien, Senioren und Kinder in Krankenhäusern oder Heimen bereitstellen. Durch die Weltwirtschaftskrise geht es vielen noch schlechter als vorher.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Wendlingen