Schwerpunkte

Wendlingen

Durch das Naturschutzgebiet

10.05.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OBERBOIHINGEN/NEUFFEN (pm). „Neuffener Heide und das Landschaftsschutzgebiet Barnberg“ heißt eine überregionale und naturkundliche Wandertour des Schwäbischen Albvereins am Samstag, 19. Mai. Die Tour soll im Hangbereich des Hohenneuffen die typischen Pflanzen- und Tiergesellschaften zeigen wie zum Beispiel verschiedene Orchideenarten. Auf den notwendigen Pflegeeinsatz des Schwäbischen Albvereins zum Erhalt dieser Naturschönheit und landschaftsbestimmenden Heide soll in diesem Zusammenhang hingewiesen werden. Die Gruppe geht am Trauf dann weiter durch das Landschaftsschutzgebiet Barnberg mit seiner Pflanzenvielfalt und zurück nach Neuffen. Die Stadt mit ihren Weinbergen, Streuobstwiesen, dem Hohenneuffen und historischen Fachwerkbauten lädt zu einem Rundgang ein. Treffpunkt zur Wanderung ist an der Alten Schule in Oberboihingen um 12.30 Uhr oder in Neuffen am Bahnhof um 13.15 Uhr. Wer gerne eine Fahrgelegenheit nach Neuffen anbieten möchte, sollte sein Auto mitbringen. Die Wanderung dauert circa drei Stunden. Es ist noch eine Schlusseinkehr im Naturfreundehaus Neuffen geplant. Wanderführer sind Erich Haas, Telefon (0 70 22) 3 46 80 und Richard Haußmann, Telefon (0 70 22) 6 17 81.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen