Wendlingen

Die Sternsinger machen sich auf den Weg

02.01.2012 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

85 Jungen und Mädchen sind vom 5. bis 7. Januar in den Wendlinger Stadtteilen unterwegs zu den Menschen

85 Jungen und Mädchen haben sich auch in diesem Jahr wieder bereit erklärt, als Sternsinger in Wendlingen unterwegs zu sein. Unter dem Motto „Klopft an Türen, pocht auf Rechte“ sind sie auf dem Weg zu den Menschen, bringen den Segen in die Häuser und sammeln für Kinderprojekte in aller Welt. In Wendlingen startet die Aktion am Donnerstag und endet am Samstag.

WENDLINGEN. In den allermeisten Häusern werden die Sternsinger erwartet, freudig begrüßt. Ihr Einsatz – egal bei welchem Wetter – verdient auch hohe Anerkennung. Die Mädchen und Jungen sind unterwegs, weil sie wissen, jeder Cent, jeden Euro, den sie einsammeln können, hilft Kindern, die in großer Armut leben. Das sind beispielsweise Kinder in Ostafrika, für die der Hunger zum täglichen Begleiter wird, die ohne Hilfe keine Schule besuchen können und die vielfach auf jegliche medizinische Versorgung verzichten müssen. Besonders schlimm ist die Situation in Somalia. Für viele Tausend Menschen ist die Flucht die letzte Hoffnung, dem Hunger zu entfliehen.

Das Kindermissionswerk hilft, den Hunger zu stillen


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Wendlingen