Schwerpunkte

Wendlingen

Der Zauber des Figurentheaters

13.12.2013 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Marotte-Theater“ faszinierte das große wie das kleine Publikum in der Stadtbücherei Wendlingen

Thomas Hänsel (vor der Bühne) war gleichzeitig Puppenspieler, Requisiteur, Bühnenbildner und Erzähler. gki
Thomas Hänsel (vor der Bühne) war gleichzeitig Puppenspieler, Requisiteur, Bühnenbildner und Erzähler. gki

WENDLINGEN. „Zauberhaft“, „spitze“, „wunderschön“ – die Kommentare der Besucher waren eindeutig. Das Stück des Figurentheaters „Marotte“ „Weihnachten bei Opa Franz“ hatte seine Wirkung beim Publikum nicht verfehlt. In der vorweihnachtlichen Hektik brachte das Theater mit seinen lieblichen Handpuppen, dem pittoresken Bühnenbild und den putzigen Requisiten die Gedanken wieder in geordnete Bahnen, lenkte sie auf die wichtigen Dinge des Lebens und machte vor allem auf vergnügliche Weise auf Weihnachten Lust.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Wendlingen

Chöre rund um Wendlingen in Sorge um ihren Fortbestand

Keine Proben, keine Konzerte: Chöre und Gesangvereine leiden unter dem zweiten Lockdown

WENDLINGEN. Schon der erste Lockdown im Frühjahr traf die Chöre hart: Von einem Tag auf den nächsten ging nichts mehr, weder Proben noch Auftritte. Über den Sommer konnte mit eigens…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen