Wendlingen

Der große Vergleich: Was kosten Bestattungen rund um Wendlingen und Nürtingen

25.01.2020 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Serie Friedhöfe und Trauer: In den Kommunen im NZ/WZ-Verbreitungsgebiet sind Bestattungsgebühren höchst unterschiedlich

Umsonst ist nur der Tod – das Sprichwort stimmt nicht so ganz, denn auch der Tod kann mitunter ganz schön ins Geld gehen. Wie viel ein Grab in den größeren Kommunen im Verbreitungsgebiet der Nürtinger und Wendlinger Zeitung kostet, hat eine kleine Umfrage ergeben.

Die Kosten für eine Bestattung können unter Umständen ganz schön ins Geld gehen. Und nicht immer ist es in den größeren Kommunen am teuersten. So ist eine Erdbestattung in Köngen beispielsweise am teuersten, in Frickenhausen am günstigsten. Doch hier gilt es die Gebührenordnung genau zu studieren, denn für so manches Grab wird nicht nur die Nutzung berechnet, sondern auch die Bestattung. Und schwups kommen so noch ein paar Hundert Euro hinzu. Unterschiede gibt es auch bei den Ruhezeiten.

 


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Wendlingen