Anzeige

Wendlingen

Beinahe vor die S-Bahn gestoßen

22.06.2018, Von Sabine Försterling — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

24-Jähriger wegen versuchten Totschlags angeklagt – Angriff kam aus heiterem Himmel

STUTTGART/WENDLINGEN. Auf dem Bahnsteig in Wendlingen spielten sich am 29. Dezember vergangenen Jahres kurz vor 7 Uhr in der Frühe laut Anklage dramatische Szenen ab. Ein 24-Jähriger soll aus heiterem Himmel Fahrgäste, die auf die S-Bahn warteten, angegriffen und dabei auch versucht haben, eine damals 27 Jahre alte Frau auf die Gleise zu stoßen. Nun muss sich der Flüchtling, der in der Unterkunft in der Heinrich-Otto-Straße wohnte, wegen versuchten Totschlags sowie Körperverletzung vor dem Stuttgarter Landgericht verantworten.

Angeklagter soll psychische Erkrankung haben

Die Staatsanwältin geht davon aus, dass der junge Mann, der inzwischen im Zentrum für Psychiatrie Weissenau vorläufig untergebracht ist, an einer schizophrenen Persönlichkeitsstörung leidet und daher schuldunfähig war. „Mir ging es an diesem Tag schlecht“, sagte der 24-Jährige zum Prozessauftakt gestern vor der 9. Schwurgerichtskammern. Ansonsten könne er sich an nichts mehr erinnern.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 36%
des Artikels.

Es fehlen 64%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen