Schwerpunkte

Wendlingen

„Balkonsingen“ ist ansteckend

06.04.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Bereits zum sechsten Mal haben sich die Bewohner und Mitarbeiter vom Seniorenzentrum Taläcker am letzten Donnerstag auf den Balkonen versammelt (selbstverständlich mit reichlich Abstand), um gemeinsam zu singen. Begonnen wurde mit dem Lied „Freude schöner Götterfunken“, so wie es in vielen Städten und Gemeinden schon von Balkonen gesungen wird. Weitere Lieder wie „Danke für diesen guten Morgen“, „Wahre Freundschaft soll nicht wanken“ und „Die Gedanken sind frei“ standen auf dem Programm. Durch den mobilen Lautsprecher konnte die Aktion von den Bewohnern im ganzen Seniorenzentrum gut verfolgt werden.

Am Ende hatte sich ein Bewohner kurzerhand das Mikrofon geschnappt und ein schwäbisches Gedicht zum Besten gegeben, das für viele Lacher unter den Zuhörenden sorgte. Durch das Singen versucht das Seniorenzentrum etwas Abwechslung in den gerade nicht ganz einfachen Alltag der Bewohner zu bringen.

„Die Bewohner sind von der Singaktion restlos begeistert, da es etwas ist, was sie so noch nie gemacht haben“, berichtet Nathalie Wiedmann, Leiterin Soziale Betreuung. „Es kommt dadurch auch ein Gemeinschaftsgefühl auf, da das ganze Haus beteiligt ist. Wir können zwar nicht räumlich zusammen sein, aber über die Balkonaktion sind wir verbunden. Ein Mehrwert für die Bewohner entsteht darüber hinaus über den Aufenthalt an der frischen Luft, alle haben Spaß und genießen die Abwechslung.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 80% des Artikels.

Es fehlen 20%



Wendlingen