Wendlingen

Autobahnauffahrt: Umbau ab Jahresende

26.04.2017 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bahn stellte dem Köngener Gemeinderat die einzelnen Bauphasen mitsamt den alternativen Stecken für Autofahrer vor

Die ICE-Strecke Stuttgart–Ulm verläuft parallel zur A 8. Auf Höhe von Köngen allerdings gerät die neue Bahnsstrecke in Konflikt mit dem dortigen Autobahnkleeblatt, das deswegen umgebaut werden muss. Am Montagabend stellten Projektleiter Benjamin Denk und Teamleiter Stefan Kaposztas dem Gemeinderat vor, was ab Dezember an der Autobahnauffahrt passiert.

Ab Jahreswechsel 2017/18 steht der Umbau der Autobahnauffahrten an, der wegen des Verlaufs der ICE-Trasse notwendig ist. Foto: Wolf
Ab Jahreswechsel 2017/18 steht der Umbau der Autobahnauffahrten an, der wegen des Verlaufs der ICE-Trasse notwendig ist. Foto: Wolf

Eigentlich war die ICE-Trasse von den Fildern hinunter ins Neckartal schon fix und fertig, der Planfeststellungsbeschluss lag bereits seit Jahren vor. Um die Bahntrasse entlang der Autobahn über den Neckar und in den Albvorlandtunnel führen zu können, ist unter anderem ein aufwendiger Umbau der Autobahnanschlussstelle Wendlingen notwendig.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Wendlingen