Schwerpunkte

Wendlingen

Stumpenhof Plochingen: Missverständliche Schilder sorgen für Irrfahrten

18.09.2020 05:30, Von Corinna Meinke und Andreas Pflüger — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die missverständliche Beschilderung sorgt offenbar für Irrfahrten auf dem Stumpenhof und für Ärger bei den Gewerbetreibenden

Seit die Schorndorfer Straße am Plochinger Stumpenhof saniert wird, reißen die Klagen der Anwohner nicht ab. Doch die Geschäftsleute können darauf hoffen, dass die Beschilderung nun eindeutiger wird.

Schilder wie dieses hier in Baltmannsweiler schrecken Besucher von der Fahrt zum Stumpenhof ab, stellt Lilith Morlock fest. Dabei dürfen Gäste passieren, weil sie Anlieger sind. Foto: Rudel
Schilder wie dieses hier in Baltmannsweiler schrecken Besucher von der Fahrt zum Stumpenhof ab, stellt Lilith Morlock fest. Dabei dürfen Gäste passieren, weil sie Anlieger sind. Foto: Rudel

PLOCHINGEN. Enttäuscht und verärgert reagieren Gäste und Gewerbetreibende auf die Beschilderungsmisere auf dem Plochinger Stumpenhof, während die Anwohner unter der Blechlawine leiden. Seit die Schorndorfer Straße saniert wird, gibt es massive Probleme: „Ich habe drei Mal Anwohner fragen müssen und bin eine Viertelstunde lang mit dem Auto durch den Stumpenhof geirrt“, berichtet ein aufgebrachter Gast im Café Morlock. Und eine Frau erzählt, wie sie von Aichwald kommend an einem Schild gelandet sei, das die Durchfahrt zum Stumpenhof verbietet. Daraufhin habe sie gewendet und sei den Schildern über Oberesslingen gefolgt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Wendlingen