Schwerpunkte

Wendlingen

Aktionstag: Bildungspatenschaft

19.05.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Der Esslinger Bundestagsabgeordnete Markus Grübel ruft dazu auf, sich am 9. Juni am bundesweiten Aktionstag „Bildungspatenschaften direkt“ zu beteiligen. Mitmachen können Projekte, die sich für Kinder und Jugendliche aus Zuwandererfamilien einsetzen. Bei zahlreichen Veranstaltungen in ganz Deutschland stellen sich Patenschafts- und Mentoringprojekte rund um das Thema „Erzählen“ vor.

Im Fokus stehen Patinnen, Paten und Patenkinder, die öffentlich Geschichten oder gemeinsame Erlebnisse erzählen. Dabei schildern sie Vorteile, Herausforderungen und Erfolge ihrer Patenschaften. Ziel des von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Staatsministerin Professor Dr. Maria Böhmer, initiierten Aktionstages ist es, Patenschaftsprojekte und ihre wichtige Bedeutung noch bekannter zu machen.

Der Esslinger Wahlkreisabgeordnete Markus Grübel: „Bildungspatinnen und -paten leisten einen wichtigen Beitrag für die persönliche Entwicklung und die schulischen und beruflichen Chancen der Kinder und Jugendlichen aus Zuwandererfamilien, aber auch für die Gesellschaft und die Integration. Ich würde mich freuen, wenn sich zahlreiche Projekte am 9. Juni im Kreis Esslingen präsentieren und so dazu beitragen, noch mehr Bürgerinnen und Bürger von dieser wertvollen Aufgabe zu überzeugen.“

Weitere Informationen zur Initiative unter: www.aktion-zusammen-wachsen.de


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Wendlingen

Chöre rund um Wendlingen in Sorge um ihren Fortbestand

Keine Proben, keine Konzerte: Chöre und Gesangvereine leiden unter dem zweiten Lockdown

WENDLINGEN. Schon der erste Lockdown im Frühjahr traf die Chöre hart: Von einem Tag auf den nächsten ging nichts mehr, weder Proben noch Auftritte. Über den Sommer konnte mit eigens…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen