Schwerpunkte

Wendlingen

Älteste Überlieferung aus dem Jahr 1616

07.03.2014 00:00, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das neue Wendlinger Stadtarchiv ist am Samstag für die Öffentlichkeit zugänglich – Mehr als 600 Unikate im Keller

Ein trister Kellerraum in der Brückenstraße 15 in Wendlingen. Früher lagerten dort Ordner der Volksbank. Heute beherbergt der Flecken das neu aufgearbeitete Archiv der Stadt. Am kommenden Samstag darf sich die Öffentlichkeit ein Bild von den mehr als 600 Unikaten machen.

Freude über das neue Stadtarchiv: Hauptamtsleiter Bernhard Laderer, Jochen Fuch vom Kreisarchiv, Bürgermeister Steffen Weigel und Kreisarchivar Manfred Waßner (von links) präsentieren das Heiligenlagerbuch aus dem Jahr 1616.  Foto: Jenne
Freude über das neue Stadtarchiv: Hauptamtsleiter Bernhard Laderer, Jochen Fuch vom Kreisarchiv, Bürgermeister Steffen Weigel und Kreisarchivar Manfred Waßner (von links) präsentieren das Heiligenlagerbuch aus dem Jahr 1616. Foto: Jenne

WENDLINGEN. Pünktlich zum bundesweiten „Tag der Archive“ kann sich auch die interessierte Wendlinger Bevölkerung am morgigen Samstag, 8. März, vor Ort im Archiv der Stadt informieren. Die Pforten des Stadtarchivs im Untergeschoss der ehemaligen Volksbank in der Brückenstraße sind von 13.30 bis 18 Uhr geöffnet. Mitarbeiter des Kreisarchivs präsentieren dabei Archiv-Stücke von unschätzbarem Wert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Wendlingen

Grundsteinlegung beim Johannesforum in Wendlingen

Erste Wände des neuen Gemeindezentrums stehen bereits – Eine Kapsel mit tagesaktuellen Dokumenten für die Nachwelt

WENDLINGEN. Es ist guter Brauch beim Bau von öffentlichen Gebäuden, dass mit der Grundsteinlegung Dokumente für die Nachwelt erhalten werden. An diesen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen