Wendlingen

Achtes Mops- und Bulldoggen-Rennen

19.08.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gut 200 Hunde werden am 31. August und 1. September in Wernau erwartet

WERNAU (sys). Im Rahmen des 8. Süddeutschen Mops- und Bulldoggen-Rennens gehen am 31. August und 1. September im Neckartalstadion in Wernau wieder über 200 Hunde an den Start. Erwartet werden 2000 Besucher und rund 500 Hunde. Zahlreiche Aussteller präsentieren zudem ihre Produkte und Dienstleistungen.

Für ihre Sportlichkeit sind sie nicht gerade berühmt, doch die Möpse, Bulldoggen und Chihuahuas, die jedes Jahr in Wernau um die Wette sprinten, ziehen regelmäßig ein großes Publikum an. Aufgrund des regen Interesses wird die neue Rennklasse „Retro-Mops/Mops-Mix“ eingeführt. Außer den französischen Bullys werden nur englische Bulldoggen zugelassen, also keine Old English, American und so weiter. In einer Special-Class treten auch Chihuahuas gegen einander an.

Am Samstag öffnet das Stadion um 12 Uhr. Bis 18 Uhr können die Hunde am offenen Training teilnehmen. Der Eintritt am Samstag ist frei.

Am Sonntag beginnt die Veranstaltung um 10 Uhr mit einem Weißwurst-Essen, das von der Fußballabteilung der Wernauer Sportfreunde (WSF) ausgerichtet wird. Um 12 Uhr beginnen die Wettkämpfe unter so exotischen Namen wie „Flotte Biene“, „Französische Göttinnen“, „Große Helden“ oder „Die jungen Wilden“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 74% des Artikels.

Es fehlen 26%



Wendlingen