Schwerpunkte

meldungen

Zu den Römern nach Grinario

23.09.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OBERBOIHINGEN (pm). Unter der Führung von Walter Haußmann lädt die Ortsgruppe Oberboihingen des Schwäbischen Albvereins zu einer Rundwanderung am Sonntag, 4. Oktober, ein. Die Tour führt von Oberboihingen über die Ulrichsbrücke zum Römerpark in Köngen. Das heutige Köngen wurde teilweise auf der Fläche der römischen Siedlung „Grinario“ errichtet. Nach einer Besichtigungsrunde durch die Anlage des ehemaligen Kastells bleibt noch Zeit für eine Pause, für die ein Vesper mitgenommen werden sollte. Aufgrund der Corona-Pandemie werden vom Römerpark in diesem Jahr keine Führungen angeboten. Start ist um 10 Uhr am Albvereinsheim Oberboihingen in der Rosenstraße 46; Strecke: zwölf Kilometer mit wenigen Höhenmetern; Rückkehr gegen 15 Uhr. Es ist eine vorherige Anmeldung mit Angabe des Namens und der Telefonnummer/E-Mail-Adresse an Walter Haußmann, Telefon (0 70 22) 6 37 94 oder Mail whob@arcor.de, erforderlich.

Tipps und Termine