Schwerpunkte

meldungen

Verein stellt sich neu auf

18.06.2022, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bürgerseefreunde schmieden bei Hauptversammlung Zukunftspläne.

KIRCHHEIM. Kürzlich trafen sich 38 stimmberechtigte Mitglieder zur Hauptversammlung der Bürgerseefreunde. Der Vorsitzende Volker Mangold trug den Jahresbericht vor.

Am 31. Dezember 2021 hatte der Verein 402 Mitglieder. Erfreulicherweise wurden 47 neue Mitglieder aufgenommen. 4700 ehrenamtliche Arbeitsstunden wurden 2020/2021 geleistet. Corona-bedingt fanden keine Veranstaltungen statt.

Es folgte der Bericht des Kassenwartes Norbert Lutz. Der Bericht ergab, dass der Verein finanziell auf gesunden Füßen steht. Die Kassenprüferinnen Irene Franz und Monika Müller bestätigten, dass sowohl die Hauptkasse als auch die Wirtschaftskasse überaus korrekt geführt wurden. Norbert Lutz stellte sich aus persönlichen Gründen nicht mehr als Kassenwart zur Verfügung. Er wurde von der Versammlung einstimmig zum Ehrenmitglied gewählt. Er bleibt dem Verein als Beisitzer erhalten.

Es fanden turnusmäßig Neuwahlen statt. Zur Wahl standen Vorsitzende, Kassenwart und Hüttenwart. Gewählt wurden: Volker Mangold (1. Vorsitzender), Sylvia Rudat-Loos (Kassenwartin) Gerda Drexler (Hüttenwartin/Einkäuferin). pm

Tipps und Termine