Schwerpunkte

meldungen

Unterstützung für Breitbandausbau

03.07.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Für die Erschließung von unterversorgten Adressen mit schnellem Internet erhalten weitere Kommunen im Wahlkreis Nürtingen Unterstützung vom Bund. Das teilt der SPD-Bundestagsabgeordnete Nils Schmid mit. Die Gemeinden Neckartailfingen, Neckartenzlingen, Neidlingen, Neuffen, Schlaitdorf und Unterensingen werden bei ihren Ausbaumaßnahmen mit je 50 Prozent vom Bund unterstützt. In der Summe sind dies 1 783 315 Euro. Nach Neckartailfingen fließen 152 500 Euro, nach Neckartenzlingen 177 500, nach Neidlingen 152 500, nach Neuffen 242 500, nach Schlaitdorf 283 275 und nach Unterensingen 775 040 Euro. €

Wie der SPD-Bundestagsabgeordnete Nils Schmid kürzlich beim beauftragten Projektträger des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur abgefragt hat, wurden zwischen Oktober 2017 und Anfang Juni dieses Jahres über 18 Millionen Euro an die Kommunen im Wahlkreis Nürtingen ausgeschüttet. Mit den neuerlichen Zuwendungsbescheiden überschreitet die Summe nunmehr die 20-Millionen-Euro-Marke. Das Bundesprogramm „Förderung zur Unterstützung des Breitbandausbaus in der Bundesrepublik Deutschland“ zielt speziell auf sogenannte „weiße Flecken“. Schmid will sich damit jedoch nicht zufrieden geben, sondern in Zukunft den Ausbau der Breitbandversorgung noch einmal deutlich beschleunigen. „Unternehmen, Beschäftigte, Behörden oder Schulen – sie alle brauchen schnelles Internet“, so der SPD-Bundestagsabgeordnete, der stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur ist.

Tipps und Termine