Schwerpunkte

meldungen

Überraschungspäckle packen

22.11.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). „Das Schönste am Schenken ist das Leuchten in den Augen der Beschenkten.“ – Dieses Leuchten will CARIsatt auch in diesem Jahr wieder in die Gesichter zaubern und hat deshalb die Aktion „Advents-Überraschungspäckle“ ins Leben gerufen. Es sollen Menschen mit geringemEinkommen beschenkt werden. Wer sich beteiligen möchte, der sollte auf Folgendes achten: im Päckle, das mit Geschenkpapier eingepackt ist, sollten beispielsweise Kaffee, Tee, Süßigkeiten, Pflegeprodukte und so weiter enthalten sein. Für Kinder könnten es Malstifte, Bastelmaterial, Knete, Spiele und Süßigkeiten (ohne Gelatine) sein. Zusätzlich sollte außen vermerkt werden, ob es für ein Kind (am besten mit Altersangabe), einen Mann oder eine Frau gedacht ist. Abgegeben werden können die Adventspäckchen bis 4. Dezember im katholischen Pfarramt (Kirchstraße 2/1 in Wendlingen). Die Mitarbeiter von CARIsatt werden diese Geschenke dann verteilen.

Tipps und Termine