Schwerpunkte

meldungen

Sternsinger sammeln

09.01.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN (pm). Auch wenn die Sternsinger in diesem Jahr nicht von Tür zu Tür ziehen konnten, kam der Segen in zahlreichen Haushalten der katholischen Kirchengemeinde Frickenhausen an. Mal in Form gesegneter Kreide, mal als gesegnetes Türschild mit Anregungen zur Segnung und zum Gottesdienst daheim, mal mit liebevoll gestaltetem Brief. Immer versehen mit dem Appell, gerade jetzt die Kinder in ärmeren Ländern nicht zu vergessen. Beispielland der diesjährigen Aktion ist die Ukraine. Dort werden mit den Sternsinger-Spenden Angebote unterstützt, die sich um die Kinder von Arbeitsmigranten kümmern. Die Aktion kann weiterhin unterstützt werden. Folgende Möglichkeiten gibt es: online auf der Sternsinger-Seite unter spenden.sternsinger.de/ewsbt4ju; Sammelbüchsen, die in den verschiedenen Läden in Frickenhausen und Tischardt stehen (Erkennungszeichen: Krone); Kirchengemeinde-Konto: Kath. Pfarramt Frickenhausen IBAN: DE34 6115 0020 0048 2021 21, Verwendungszweck: Sternsinger 2021 oder einfach die Spende in den Briefkasten des Katholischen Pfarramts Frickenhausen, Kolpingstraße 8 werfen. Bis Dienstag, 2. Februar, liegen noch Segensaufkleber, Informationen zum Projekt, Anregungen für Segnung und Gottesdienst in den katholischen Kirchen in Frickenhausen und Großbettlingen aus.

Tipps und Termine