Schwerpunkte

meldungen

Stadtführungen starten wieder

02.07.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Verschiedene Angebote in Nürtingen – Am Sonntag geht es bereits los

Auch die beliebten Kostümführungen können wieder gebucht werden.  Foto: pm
Auch die beliebten Kostümführungen können wieder gebucht werden. Foto: pm

NÜRTINGEN (pm) Die Stadtführungen können ab sofort wieder gebucht werden. „Wir freuen uns sehr, dass wir wieder starten können“, erklärt Jasmin Groß, Tourismusförderin der Stadt Nürtingen. Ab Juli können Gäste und Einheimische die Stadtgeschichte Nürtingens wieder bei einer vielen Stadtführungen entdecken. Die Auswahl reicht von der historischen Führung über Kostümführungen, auch kulinarische Führungen und literarische Führungen, wie „Auf Hölderlins Spuren“. Der Hölderlin-Rundgang führt vom elterlichen Haus des Dichters über Stationen in der Stadt und am Neckar in die literarische Abteilung des Stadtmuseums. Dort steht die zweite Lebenshälfte Hölderlins, die sogenannte „Turmzeit“, im Mittelpunkt der Betrachtung. Wer sich der Stadtführung anschließen möchte, kann sich für Sonntag, 25. Juli, um 11 Uhr vormerken lassen oder auch für den 26. September, ebenfalls 11 Uhr.

Auch der Literarische Rundgang „In Hölderlins Stadt“ beleuchtet das Wirken Friedrich Hölderlins und nimmt Bezug zu weiteren Schriftstellern, die sich mit Hölderlins Werk auseinandergesetzt haben. Unter anderem folgen Peter Härtling, Nicolas Born oder Johannes R. Becher den Spuren Hölderlins in der Nürtinger Innenstadt. Diese Führung findet am 10. Oktober statt.

„Die Stadtführungen entwickeln sich immer weiter“, so Jasmin Groß. „So erfreute sich vor Corona unser Schlemmerspaziergang großer Beliebtheit und war immer rasend schnell ausgebucht.“ In diesem Jahr gibt es noch freie Plätze am 13. Juli, 15. September und 21. September jeweils um 18 Uhr sowie am 22. September um 19 Uhr.

Auch Führungen in der Natur und Kostümführungen wie die Nachtwächterführung oder die Stadtknechtführung am 7. August laufen wieder an. Und für Kinder gibt’s passend in den Ferien auch zwei Kinderführungen. Schon am zweiten Ferientag, Freitag, 30. Juli, um 11 Uhr können kleine Entdecker und Naturfreunde die Streuobstwiesen erkunden und am 3. August um 10 Uhr gibt es die Kinderführung „Römer erleben“.

„Außerdem laufen die öffentlichen Sonntagsführungen ebenfalls wieder an. Ab dem 4. Juli jeden Sonntag um 11 Uhr“, erklärt die Tourismusförderin. Allen Interessierten, die sich auf eine Entdeckungstour quer durch die Nürtinger Geschichte begeben möchten, bietet sich die Gelegenheit einer historischen Stadtführung. Am Sonntag nimmt Stadtführer Wolfgang Dietz-Gabriel Interessierte mit auf einen Rundgang durch die Altstadt, vorbei an den ehemaligen Stadttoren, den Resten der Befestigung und den historischen Gebäuden bis zur Stadtkirche. Treffpunkt für die Führung ist um 11 Uhr am Stadtmuseum, Wörthstraße 1.

Aufgrund der aktuellen Situation dürfen maximal 20 Personen an den Führungen teilnehmen. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung bis Freitag, 2. Juli, bis 12 Uhr an der Tourist-Info erforderlich, Telefon (0 70 22) 75-381 oder per Mail an touristinfo@nuertingen.de. Um eventuell auftretende Infektionsketten nachzuverfolgen, werden die Anmeldedaten der Teilnehmer für vier Wochen gespeichert. Für alle anderen Führungen ist ebenfalls eine Anmeldung beim i-Punkt notwendig.

Alle Termine und Informationen zu den einzelnen Stadtführungen sind unter www.nuertingen.de/stadtfuehrungen zu finden.

Tipps und Termine