Schwerpunkte

meldungen

Sommerprogramm in Stadtbücherei

28.06.2022, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM. Die Stadtbücherei Kirchheim startet im Juli in ihr Sommerprogramm und präsentiert zwei literarisch-musikalische Veranstaltungen in heiterer Atmosphäre. Den Anfang macht am Freitag, 1. Juli, um 19 Uhr das Duo Klaus Zeh und Adeline mit „Trinity – Songs, Poesie & Geschichten aus Irland“. Dabei werden die Zuhörerinnen und Zuhörer mit Geschichten, Lyrik und Irish Folk auf die Grüne Insel entführt. Klaus Zeh, ein Irlandkenner und echter Abenteurer, gibt seine Reiseerlebnisse zum Besten. Liedermacherin Adeline begleitet den Abend durch handgemachte Musik mit Gitarre, Bodhrán und auch a cappella.

Weiter geht es am Freitag, 19. August, um 19 Uhr mit Jo van Nelsens Grammophonlesung „Ein Panther in Berlin – Kurt Tucholsky und der Sound der Zwanziger Jahre“. Kurt Tucholsky, der wohl bedeutendste deutsche Satiriker und Journalist des 20. Jahrhunderts, hatte eine große Liebe: sein Grammophon. Diese Liebe teilt er mit dem Frankfurter Kabarettisten und Schellackplatten-Sammler Jo Van Nelsen. Besucherinnen und Besucher können an diesem Abend dem Sound der Zwanziger Jahre in Tucholskys Texten und Liedern nachlauschen, untermalt von bewegten Bildern aus einer bewegten Zeit.

Karten für das Sommerprogramm können bei der Stadtbücherei Kirchheim telefonisch unter (0 70 21) 50 24 03 oder per EMail stadtbuecherei@kirchheim-teck.de reserviert werden. pm

Tipps und Termine