Schwerpunkte

meldungen

Runder Tisch zum Galgenbergpark

03.04.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Um die Nutzung des Galgenbergparks gibt es aktuell einige Diskussionen, insbesondere seit die Disc-Golf-Anlage in Betrieb gegangen ist. Um den Konflikt zwischen Sportlern, Erholungssuchenden und Naturschützern zu befrieden, hat die Stadt Vertreter zahlreicher Nutzergruppen zu einem Runden Tisch eingeladen. Neben Anwohnern und den Disc-Golfern wurden auch Vertreter des Jugendrats, der benachbarten Kindertagesstätte sowie der Gruppe „Yoga im Park“ eingeladen, die zusammen mit Vertretern der Stadtverwaltung diskutieren. Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass der Runde Tisch keine öffentliche Veranstaltung ist, da er in Präsenz unter den Vorgaben der Corona-Verordnung stattfinden solle. Die Teilnehmerzahl sei begrenzt und somit seien nur Personen zugelassen, welche eine persönliche Einladung erhalten haben und dieser durch Zusage gefolgt sind.

Tipps und Termine