Schwerpunkte

meldungen

Offener Abend zum Antisemitismus

22.02.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHTAL (pm). Der Offene Abend Aichtal lädt zusammen mit dem Evangelischen Jugendwerk im Kirchenbezirk Nürtingen und dem Evangelischen Bildungswerk im Landkreis Esslingen ein zum Gespräch mit dem Beauftragten der Landesregierung Baden-Württemberg gegen Antisemitismus, Dr. Michael Blume. Der Religionswissenschaftler wird über das Phänomen und aktuelle Entwicklungen informieren: Was ist Antisemitismus und wie verbreitet ist er? Wie hängen Antisemitismus und Verschwörungsmythen zusammen? Welche Verschwörungsmythen sind derzeit prominent? Wie kann man Stereotypen im persönlichen Umfeld begegnen? Was können Kirchen und zivilgesellschaftliche Organisationen präventiv gegen Antisemitismus und Verschwörungsmythen unternehmen? Über diese Themen wird Pfarrer Ralf Alexander Sedlak von der evangelischen Kirchengemeinde Aich-Neuenhaus mit Dr. Michael Blume diskutieren. Das Gespräch findet am Donnerstag, 25. Februar, ab 18.30 Uhr statt und wird als Livestream gezeigt. Das interessierte Publikum ist eingeladen, sich über einen Live-Chat mit Fragen an Dr. Michael Blume zu beteiligen. Die Publikumsfragen werden von Larissa Lonsinger vom Social-Media-Team des evangelischen Kirchenbezirks Nürtingen moderiert.

Der Link zum Livestream: https://ejbn.de/linkzu/offener-abend-aich; das Video zur Veranstaltung ist zum Nachschauen noch nach der Veranstaltung verfügbar.

Tipps und Termine